• Home
  • Blog
  • Programmatic Advertising in E-Mails: Opel macht’s mit Passendo

Programmatic Advertising in E-Mails: Opel macht’s mit Passendo

Dänischer Spezialist für Programmatic E-Mail Advertising mit Opel-Kampagne für den Native Advertising Award 2018 nominiert

Kopenhagen/ Berlin, 10. Oktober 2018 - Passendo, Spezialist für Programmatic E-Mail Advertising (PEA), ist beim Native Advertising Award mit seiner programmatischen Kampagne für Opel Dänemark erfolgreich ins Rennen gegangen. Dank der programmatischen Native Ads von Passendo in dänischen Business-Newslettern konnte Opel seine Zielgruppe besonders intensiv für ein frisch prämiertes Modell begeistern. Fünf Minuten und 54 Sekunden verbrachten Besucher durchschnittlich auf der Zielseite, bei einer CTR von 0,3 Prozent. Das Native Advertising Institute honorierte die Kampagne prompt mit der Nominierung in der Kategorie ‚Best Use of Native Advertising in E-Mail‘, http://bit.ly/passendo_blog. Die Native Advertising Awards prämieren weltweit die beste native Werbung und werden dieses Jahr zum dritten Mal auf den Native Advertising DAYS 2018 in Berlin am 6. November verliehen.

Anders Juul Olesen, CRM- und Digitalmarketingspezialist bei Opel Dänemark, ist begeistert: „Ich freue mich sehr über diese Nominierung. Opel hat in den vergangenen zehn Monaten über zehn native Kampagnen mit Passendo durchgeführt. Es ist doch interessant zu sehen, wie ein ‚alter' Medienkanal wie E-Mail bei den meisten Parametern neue moderne Medienkanäle übertreffen kann.“

„Mit unserem engagierten und experimentierfreudigen Kunden Opel haben wir glücklicherweise an sämtlichen Stellschrauben drehen können, die passendo zu bieten hat, um die Ergebnisse immer weiter zu optimieren“, kommentiert Anders Rasmussen, Chief Commercial Officer & Founder von Passendo. „Als Spezialist für programmatisches Native Advertising in E-Mails freuen wir uns natürlich sehr, dass das Native Advertising Institute die für uns so wertvolle Werbungsumgebung ‚E-Mail‘ mit seinem Award aktiv in den Vordergrund stellt. Hoffentlich gewinnen wir!“ Mit seiner innovativen Technologie, die auf dem maschinellen Lernen basiert, gehört Passendo weltweit zu den Pionieren im Bereich programmatischer Werbung in E-Mails.

Die in die engere Auswahl gekommenen Unternehmen wurden von einer Jury aus der gesamten Branche aufgrund ihrer Arbeit in Kategorien ausgewählt, die die wichtigsten Aspekte nativer Werbung wie Strategie, Organisation, Formate und Kanäle abdecken. Sämtliche Jurymitglieder und mehr Informationen über die Auszeichnungen bei den Native Advertising Awards finden sich hier: http://bit.ly/NAIAward

Das Native Advertising Institute unterstützt Publisher und Vermarkter dabei, mit nativer Werbung erfolgreich zu werden. Durch die Bereitstellung von Erkenntnissen und Tools wie Fallstudien, Best Practices, Anleitungen und Analysen von Insidern aus der Industrie sowie von Forschungs- und E-Books. Native Advertising Awards ist weltweit das erste Award-Programm, das sich ausschließlich dem Bereich native Werbung widmet.

Über passendo

 
passendo ist ein international tätiger Technologie-Spezialist für Programmatic Email Advertising (PEA). passendo adressiert mit seinem gleichnamigen Software vorwiegend Verlagshäuser und Werbetreibende. Die Software überträgt sämtliche Vorteile von Cookie-basierten Werbekampagnen auf eine wesentlich zielorientiertere und sicherere Umgebung: die traditionelle E-Mail. Damit funktioniert programmatische Werbung plattformübergreifend. Verlagen verhilft die Technologie dazu, Anzeigen in digitalen Newslettern zu einer neuen Einnahmequelle zu machen. Werbetreibende profitieren in dieser qualitativ hochwertigen redaktionellen Umgebung von erhöhter Markenwahrnehmung durch hohe Viewtime und niedrige Bounce Rate.

passendo-Vorteile für Verlage: http://bit.ly/passendo4publishers
passendo-Vorteile für Werbetreibende: http://bit.ly/passendo4advertisers

passendo wurde 2016 von Anders R. Rasmussen und Andreas K. Jürgensen gegründet, zwei Unternehmer mit langjähriger Erfolgs- und Erfahrungsgeschichte im Online-Marketing. Mit seiner innovativen Technologie, die auf dem maschinellen Lernen basiert, gehört passendo weltweit zu den Pionieren im Bereich programmatischer Werbung in E-Mails. Von Anfang an erfuhr das Startup Unterstützung durch einen Business Angel und später durch The Danish Growth Fund. Heute sorgen 18 Mitarbeiter dafür, dass internationale Kunden in mittlerweile acht Ländern weltweit von passendo profitieren. Der Hauptsitz des Spezialisten für PEA ist in Kopenhagen, Dänemark, eine weitere Filiale befindet sich in Dubai, VAE.



Pressekontakt Deutschland:
Katja Gaesing


Kontakt passendo, Dänemark:
Anders Rantzau Rasmussen
CCO & Founder

Related

July 30, 2018
July 12, 2018
July 2, 2018

CLIENTS & PARTNERS

Adform
APSIS
B
Compost
Telenor
Omnicom
MX
Icelandair
LDL
Mailup
Peytz&co

Request a free demo

The demonstration is free. No credit card or software
required. Just fill-in a few company details to help us
help you. Once you are done we’ll be in touch very soon

 

Request a free demo